Leipzig

CHÂTEAU9 - FEINKOST UND CAFE

Unsere neue phantastische und kreative Aufgabe aus dem Jahr 2015 wurde ein Jahr später um ein Café mit Feinkostverkaufsfläche erweitert.
250 qm Ladenfläche waren nun neu auszubauen. Als logische Folge bezüglich des Designs gestaltete ich diese Fläche wieder in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Julia Bornefeld aus Südtirol. Einer  grundlegenden neuen Inspiration bedurfte es dabei nicht.
Die schon 2015 eröffnete Vinothek sollte im Design ergänzt werden. Wichtig war dabei, eine optische Verbindung zur Vinothek zu schaffen, jedoch etwas differenzierter zu arbeiten. Wir haben wunderschöne Materialien verwendet, die an Lebensmittel in Farbe und Geschmack erinnern sollten. Die Farben bordeaux und beige überwiegen. Auch italienisches Glasmosaik im Sanitärbereich wurde wieder eingesetzt und spiegelt die Harmonie der beiden Farben cafecrema-beige und pastellrosa der angebotenen Back- und Fleischwaren wider. Im Mittelpunkt steht abermals der Tresen aus schwarzem Granit, kombiniert mit Schiefer an Hängeschränken und auf dem Boden. Tauchen Sie ein in die Bilder, geniessen Sie das Aroma des Cafés und probieren Sie die köstlichen Torten.

Auftraggeber: LeGaDi GmbH
Jahr: 2016
Kategorie: Gestaltungskonzept

Durch die Nutzung dieses Online Angebotes stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zudem stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.